Chili, Teufelsdreck und Safran

Wer sich für die Geschichte der Gewürze und im Speziellen auch des Chilis interessiert, sollte ab September auf dem Weg in den Norden einen Abstecher nach Oldenburg machen. Dort gibt es die Sonderausstellung Chili, Teufelsdreck und Safran im Landesmuseum für Natur und Mensch zu sehen. Sie läuft von September bis Dezember 2007 und wird danach als Wanderausstellung in weiteren Museen gezeigt. Diese Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit dem namhaftesten Gewürzspezialisten Gernot Katzer, der die Uni Graz zur europäischen Hochburg für Gewürz-Wissen gemacht hat.

www.naturundmensch.de
www.uni-graz.at/~katzer/germ/


 

Hinterlasse einen Kommentar