Marmorierte Tee-Eier mit Sesamsalz

salz_rosa_03.pngIm Rahmen der Verkostung während des Salz+Chili-Seminars gab es auch die marmorierten Tee-Eier mit Sesamsalz aus dem schon empfohlenen Buch Salz & Pfeffer von Jody Vassallo. Hier auf vielfachen Wunsch das Rezept:

4 Eier
1 EL schwarzer Tee
1 Zimstange
2 Sternanis
1/2 TL grobes Salz
60 ml dunkle Sojasauce
1/2 TL Fünf-Gewürze-Pulver
2 EL geröstete Sesamsamen
2 EL rosa Kristallsalz (ich habe das nat(UR)salz von Roswitha Böhm verwendet)
Die Eier in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken, zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen. Die Eier in Eiswasser abschrecken und vorsichtig auf die Arbeitsfläche klopfen, sodass die Schale rundherum Risse bekommt. Zurück in den Topf legen und den Tee, die Zimstange, den Sternanis, das grobe Salz, die Sojasauce sowie 500 ml Wasser zugeben. Zum Kochen bringen und zugedeckt 1 Stunde köcheln lassen. Die restlichen Zutaten vermengen. Die Eier schälen und auf einem Bett aus der Gewürzmischung anrichten.

Kleiner Tipp noch von mir: Je mehr Risse ihr der Schale zufügt, desto schöner ist der Marmoreffekt.


 

Hinterlasse einen Kommentar